Windows XP Supportende

Windows XP Support läuft aus

am 08. April 2014 stellt Microsoft den Support für Windows XP und Office 2003 ein.

Das bedeutet: Sie erhalten ab 08. April 2014 für diese beiden Produktfamilien keine Updates mehr von Microsoft – auch keine Sicherheitsupdates.

SICHERES ARBEITEN

Ohne aktuelle Sicherheitsupdates könnten Ihre Daten möglicherweise Bedrohungen ausgesetzt sein. Bleiben
Sie auf dem Stand der Technik mit Windows 8 Pro und dem neuen Office und profitieren Sie von verbesserten Sicherheitsfunktionen wie integrierte Firewall, Schutz vor Viren und anderer Schadsoftware sowie stringente Rechteverwaltung für E-Mails und Dokumente.

AKTUELLE SOFTWARE

Viele Software- und Hardwareanbieter stellen zudem den Support für ihre alten, Windows XP-basierten Produkte ein und setzen auf das neue Windows 8. Das neue Office nutzt beispielsweise umfassend alle Vorteile des neuen Windows 8 Betriebssystems!

DAUERHAFTER SUPPORT

Treten mit Ihrer alten Windows XP oder Office 2003-Installation Probleme auf, steht Ihnen ab 8. April 2014 der technische Support für diese Produkte leider nicht mehr zur Verfügung.

GERINGE AUSFALLZEITEN

Nicht unterstützte Software und veraltete XP-Hardware erhöhen das Risiko von IT-Ausfällen. Durch einen rechtzeitigen
und gut vorbereiteten Umstieg auf Windows 8 Pro und das neue Office können Sie späteren Ausfallzeiten vorbeugen.

Wir informieren Sie gerne über anstehende Risiken und Möglichkeiten diese zu umgehen.

Kommentare sind deaktiviert